YAHI NESTOR GAHE
Choreograph, Tänzer, Tanzpädagoge

Yahi Nestor Gahe ist in der Elfenbeinküste geboren und absolvierte in Abidjan seine Bühnentanzausbildung an der Staatlichen Schauspiel- und Tanzschule. 2007 folgte ein Engagement mit André Heller bei dem Zirkusprojekt „Afrika Afrika!“, mit dem er durch ganz Europa reiste.
Er zog 2009 nach Stuttgart und war bis 2013 Ensemblemitglied des Theaters Tri-bühne. 2016 absolvierte er den Masterstudiengang Kunst und Kultur - Projektgestaltung an der Universität Straßburg. Er tanzte und choreographierte bei mehreren Tanz- und Theater-Ensembles in Deutschland und Belgien: Bürgertheater Ludwigsburg, Meinhardt-Krauss-Feigl cinematographic Theater Stuttgart, Boat-People Göttingen, Compagnie BoG’Art Brüssel, u.a. Bis 2018 war er Leiter des Schülerprojektes „Migration – Hoffnung Europa, Flüchtlinge aus Afrika“ mit der Band Diversité Stuttgart, seit 2017 Choreograf und Leiter des Tanzlabors der Jugendtheaterabteilung des Kulturhaus Schwanen Waiblingen. Seit 2018 ist er Mitglied der Instant PIG Ensemble und beschäftigt sich mit der interdisziplinären Improvisation Kunst. 2019 hat er sein Tanzpädagogik-Studium an der Off Theater Akademie Düsseldorf-Neuss abgeschlossen. Als Tanzpädagoge ist er an der Tanz und Theaterwerkstatt Ludwigsburg tätig.