SPRÜNGE FÜR'S LEBEN
Ein zweijähriges Jugendtheaterprojekt

Der Startschuss für das neue Jugendtanz- und theaterprojekt im Kulturhaus Schwanen Waiblingen ist am 22. November gefallen. Junge TeilnehmerInnen zwischen 12 und 28 Jahren sind herzlich eingeladen. Das Projekt ist offen für junge Menschen mit bzw. ohne Behinderung, mit bzw. ohne Migrations-/Fluchthintergrund.

Voraussetzungen? Keine! Tanz- oder Theatererfahrung sowie Sprachkenntnisse in Deutsch sind nicht notwendig um bei diesen Sprüngen ins Leben mitzumachen.

KOMM VORBEI!

Das Projekt besteht aus zwei Modulen, die montags bzw. donnerstags (außer in den Schulferien) stattfinden.

Ab dem 26. November:
Trainings à 90 Minuten in Tanz, Gesang und Capoeira (montags) zwischen 15:30 und 20 Uhr

Ab dem 29. November:
Proben für das Tanztheaterstück (donnerstags) von 17 bis 20 Uhr

Premiere Waiblingen:
9. April 2019 im Kulturhaus Schwanen

Premiere Stuttgart:
17. Mai 2019 im Kulturwerk Stuttgart

Künstlerisches Leitungsteam: Yahi Nestor Gahe (Tanzlabor/Choreografie), Jenny Sprenger-Müller (Gesang/Stimme), Mazen Mohsen (Musik), Danijel Marsanic (Capoeira)

In Kooperation mit dem Kulturhaus Schwanen Waiblingen, der Kunstschule Unteres Remstal, dem Kreishaus der Jugendarbeit Rems Murr e.V., dem Malteser Hilfsdienst sowie Schulen in Waiblingen

Mit freundlicher Unterstützung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg im Rahmen des Förderprogramms „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“