CROSSROADS - KREUZWEGE
Musiktheater der freien bühne stuttgart
in Kooperation mit dem Kulturwerk Stuttgart

Zeit ist eine Illusion. Im digitalen Zeitalter verstehen wir endlich, dass sich alles mit einem Fingerwisch wandelt, wir unsere Körper wechseln können wie die Kleidung, Umgangsformen, Beschäfti-
gungen oder die Vorstellung davon, was gut oder böse ist. CROSSROADS ist Soundtrack-Theater, das die Zuschauer in eine Welt entführt, die nicht von dieser Welt ist und ihr dennoch unheimlich ähnelt. CROSSROADS nutzt die Bühne, um die Tragik-Komödie, die das Leben darstellt, in einem Rahmen zu zeigen, der größer ist als das, was wir kennen.
In dem internationalen Ensemble der freien bühne stuttgart arbeiten junge Künstler*innen aus Stuttgart mit Künstler*innen aus Fluchtländern. Die Charaktere und die Story sind aus der Begegnung der jungen Schauspieler*innen und Musiker*innen entstanden und schöpfen aus der reinen Vorstellungskraft.

PREMIERE: 7. JUNI 2019
20:00 UHR

Kulturwerk Stuttgart
Ostendstrasse 106 a
70188 Stuttgart

Kartenreservierung

WEITERE AUFFÜHRUNG: 8. JUNI 2019
20:00 UHR

Kulturwerk Stuttgart
Ostendstrasse 106 a
70188 Stuttgart

Kartenreservierung

REGIE/DRAMATURGIE: Ismene Schell KOSTÜM: Johana Gómez LICHTDESIGN:
Doris Schopf DARSTELLER / MUSIKER: Shaher Al Basaten, Yago Brasil, Resul Bugdayci,
Ivan Domme, Henrike Leonie Gärtner, Alaa Hamwi, Alex Hundt, Keso Kinthibidze,
Ramin Khoshbin, Jenny Klefenz Youssef Maghrebi, Omid Malakzadeh, Marko Mrdja,
Ebubekir Özgiojid Meryem Polat, Fedaa Safaya, Fionn Stacey, Kristina Tovkac, Saghi Zare

Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshaupstadt Stuttgart, Referat Soziales und gesellschaftliche Integration „Pakt für Integration - Empowerment von Geflüchteten“